Vorträge

 

 

Das Abenteuer Naturwissenschaft lässt sich leicht verstehen, aber viel besser läßt es sich erleben.

 

Und was liegt später näher, als sein Erlebtes zu teilen? In Wort, Ton und Bild.

Mit fundiertem Wissen, Leidenschaft und Begeisterung.

 

Kommt mit uns auf Reise, zunächst in Gedanken und

gemütlich im Vortragssaal oder Seminarraum.

 

Aber Vorsicht: auch Reiseberichte können ansteckend wirken,

der Reisevirus wirkt mächtig. 

Vortragsreihe: "Mitgereist - mit Bochumer Forschern um die Welt"

Auf dieser Vortragsreihe nehmen Bochumer Wissenschaftler mit auf Reisen und Expeditionen um die Welt,  sie erzählen von ihren Abenteuern, Erlebnissen und wissenschaftlichen Erkenntnissen. Sie entführen auf Zeit in das Abenteuer Wissenschaft auf Reise.  Die Vortragsreihe Mitgereist gliedert sich in zwei verschiedene Schwerpunktthemen:  Seewege und Unter Null

 

Veranstalter: Ruhr-Universität Bochum

 

Ort: Blue-Square Bochum, Kortumstr. 90, 44787 Bochum

 

Beginn: jeweils 18 Uhr, Einlass ab ca. 17:30 Uhr.


Mitgereist: Seewege

In der Veranstaltungsreihe Seewege nehmen Bochumer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sie mit auf Forschungsreisen entlang der alten Seehandelsrouten.

In Norwegen, Ost- und Südafrika suchen die Forschungsreisenden nach Antworten zu Fragen unterschiedlichster Fachrichtungen. Sie entdecken Neues und überprüfen Altes, nehmen Studierende mit auf Ausbildungsreisen oder verbringen  Wochen forschend abseits der Zivilisation. Bei Mitgereist: Seewege werden aktuelle Forschungsfragen und Ausbildungsschwerpunkte vorgestellt, einmalige Aufnahmen seltener Naturphänomen gezeigt und in spannende wissenschaftliche Zusammenhänge eingeführt. 

 

Veranstalter: Ruhr-Universität Bochum


Auftaktvortrag zu Mitgereist: Seewege

Norwegen, Azoren und Patagonien - Mit Walen und Delfinen um die Welt. 20. Oktober 2016. Dr. Sebastian Striewski.

 

Am 20. Oktober 2016 reisen über 110 interessierte Personen mit um die Welt, immer auf Spuren der riesigen Meeressäugetiere. Dabei zeigen Bilder und einzigartige Filmaufnahmen Wale und Delfine auf ihren langen Wanderungen durch unsere Ozeane. Im hohen Norden Norwegen beobachten wir Orcas und Buckelwale bei ihrer Jagd auf riesige Heringsschwärme, vor den Küsten der Azoren sehen wir das größte Lebewesen unsere Meere -den Blauwal und in Patagonien werden wir Zeuge, wie Orcas junge Seerobben am Strand jagen.  


Kommende Veranstaltungen - Seewege

Mitgereist: Unter Null

Begleiten sie die Wissenschaftler zu Orten unterhalb des Gefrierpunktes. Ob arktische Regionen nördlich des Polarkreises oder Gipfel des Hochgebirges: diese Orte eint eine jährliche Durchschnittstemperatur unterhalb des Gefrierpunktes. Hier entstehen Gletscher und Permafrost. Es herrschen lebensfeindliche Bedingungen, die besondere Anpassungsmassnahmen von Flora, Fauna und Mensch erfordern.  Trotzdem üben Stille, Einsamkeit und Weite dieser Landschaften schon seit Jahrhunderten einen besonderen Reiz auf Abenteurer und Wissenschaftler aus.

Bei Mitgereist: Unter Null stellen die Forscher ein paar dieser kalten Orte vor, berichten von Expeditionen, laufenden Projekten, Umweltproblemen und -konflikten. Sie zeigen aber auch einmalige Aufnahmen von Nordlichtern, Vulkangletschern, Eisbären, jagenden Buckelwalen, verlassenen Siedlungen und zahlreichen anderen Orten und Augenblicken, die sie immer wieder aufs Neue fesseln und begeistern. 

Veranstalter: Ruhr- Universität Bochum


Kommende Veranstaltungen: Unter Null

 Die Küste Nordnorwegens - Ein Naturraum, zwei Perspektiven. 15. Dezember 2016. André Baumeister und Dr. Sebastian Striewski.

 

Vorträge à la carte

Für Vereine

Ob Tauchclub , Segelverein oder Korallenzüchter. Ihr sucht nach einem Impulsvortrag für euren gemütlichen Vereinsabend oder einen Dozenten für meeresbiologische  Fortbildungsmaßnahme? Dann haben wir als Meerwasserbegeisterte, erfahrene Segler, Taucher und Tauchlehrer sicher genau das Richtige für euch. 

Korallenriffe und deren Gefährdung. Winterseminar TSC-Langeberg e.V. im Haus Sondermann, Velbert:


Für Zoologische Gärten

Sie suchen einen Redner für ihre Vortragsabende zu ausgewählten wissenschaftlichen Themen? Ob mit Vorträgen über den Einfluss auf tropische Korallenriffe, über unsere Forschungsexpeditionen während der Doktorarbeit, über die Biodiversität unserer Meere oder über Marine Säugetiere haben wir sicher etwas Passendes für sie.

 

Vergangene Vorträge

Forschungsreisen in die Riffe dieser Welt - Vortrag über Korallenriffe. Zoo Krefeld, in der Zooscheune.

Tropische Korallen unter dem Einfluss des Klimawandels. 

Tierpark Bochum. 

 

Kommende Vorträge

Tropische Korallenriffe unter dem Einfluss des Klimawandels. Zoo Frankfurt. 2. November 2016. 18:00 - 20:00 Uhr.  Kleiner Saal, Zoogesellschaftshaus innerhalb der Vortragsreihe "Erlebnis Zoo - Abenteuer Naturschutz". Der Eintritt ist frei.

 

Für Grund- oder weiterführende Schulen. Für Universitäten und Studierende.

Berichte über wissenschaftliche Expeditionen und studentische Exkursionen bilden den passenden erzählerischen Rahmen um zeitgemäß über naturwissenschaftliche Zusammenhänge zu berichten?

Finden wir auch.

Unser Vortragsangebot für Universitäten und Hochschulen: ob im kleinen Rahmen einer studentischen Veranstaltung oder in offiziellem Rahmen, immer im richtigen Maß.

 

Sie sprechen mir ihren Schulklasse über marine Säugetiere, Umweltverschmutzungen oder Auswirkungen des Klimawandels? Gerne kommen wir mit altersgerechtem Bild- und Vortragsmaterial in ihre Schule und gehen gemeinsam mit ihren Schüler auf Tauchfahrt in die Meere dieser Welt.

 

Vergangene Vorträge

Eintauchen in Unterwasserwelten -  tropische Korallenriffe.  Blue Square Bochum,  RUB.

Mit Walen und Delfinen auf Streifzug durch die Meere. Grundschule GGS - Leithe, Bochum.